Was ist Reiki und woher kommt es?

Japanischen: Rei = Geist/Seele und Ki = Lebensenergie

Das Wort Reiki wird oft auch als universelle Lebensenergie bezeichnet. 

Es wurde von Dr. Mikado Usui, einen Japaner um 1920 begründet. Dieser machte sich lange Zeit davor auf die Suche, das Geheimnis zu Ergründen, wie Jesus geheilt habe. Er studierte alte Schriften, bis er in einem alten Buch Symbole fand, die Heilung versprachen, er konnte den wahren Sinn dahinter nicht begreifen, so beschloss er auf einen Berg 21 Tage zu fasten und zu meditieren. Am letzten Tag hat er dann eine Art Erleuchtung und ihm wurde das ganze Wissen und Wirkung über die Heil-Symbole übertragen. Als er sich auf den Heimweg machte, verletzte er sich am Fuß und konnte sich durch die bloße Berührung mit seinen Händen die verletzte Stelle heilen. Kurz darauf später begegnete ihn ein leidender Mensch, auch ihn konnte er von seinen quellenden Schmerz befreien. So in etwa begann die Geschichte der sanften, heilsamen Berührungen mit Reiki. Es sprach sich schnell herum und bald wurde auch schon 1921 im Tokyo eine Reiki-Klink gegründet von Dr. Mikasdo Usui in denen viele hilfesuchende Heilung fanden. Schnell wurde die heilsame Kraft der Lebensenergie bekannt und wird mittlerweile auf der ganzen Welt angewendet.

Wie funktioniert und wirkt Reiki für mich?

Bei einer Reiki Session werden die Hände, in einer bestimmten Reihenfolge entlang, auf deinen angezogen Körper, sanft aufgelegt. Als Reiki Geberin bin ich eine Art Übermittelungskanal für die Energie, die sanft durch mich fließt, schließlich meine Hände verlässt und bei dir den Reiki Empfänger landet. Dabei entspannt man enorm, eine angenehme Ruhe entsteht. Körperlich kannst du vermutlich eine angenehme Wärmestrahlung wahrnehmen, es gibt die unterschiedlichsten Wahrnehmungen die alle für die sanfte Wirkung sprechen. Es ist einfach eine Möglichkeit dir ganz nah zu sein, dich besser zu fühlen  und deine Bedürfnisse und Sehnsüchte zu spüren. Entspannt Lösungen für Probleme zu finden, oder einfach nur wirklich mal den ganzen Stress loslassen können.  

Bei was und wie kann dir Reiki konkret helfen?

Durch den vermehrten Energiefluss in deinem Körper unterstützt Reiki deine natürliche Selbstheilungskraft. Es kräftigt und stärkt Körper und Geist, löst energetische Blockaden, gleicht deine Chakren (Energiezentren im Körper) und Meridiane (Energiebahnen) aus.

Seelische Harmonie und geistiges Wohlbefinden stellt sich ein, wenn dein Herz deine Seele bereit ist, tritt deine Herzmacht in den Vordergrund. Es kann positiv unterstützend therapiebegleitend sein, körperliche und seelische Schmerzen und Ängste lindern

Wer darf Reiki anbieten?

Grundsätzlich kannst du das sofort tun. Ich lernte diese heilsame Energie erst mal durch meine Mutter kennen. In der Pubertät litt ich oft an Migräne, nichts half, ich brach jedes Medikament heraus. Meine Mama legte mir dann ihre liebenden Hände auf und bald ging es mir besser. Jeder mitfühlende Mensch hat die Gabe, anderen Menschen positiv beizutragen. Meine ersten heilsamen Erfahrungen machten mich neugierig und so machte ich mich auf die Suche nach einer Lehrmethode, in der man dies professionell erlernen kann. So zeigte sich vor über 15 Jahren in meinem Feld. Ich machte meinen ersten Reiki Grad im Waldviertel. 

Die Reiki Grade und deren Inhalte

Beim ersten Reiki Grad bekommt man vier Einweihungen, die den Reikikanal, deine Wahrnehmung für die universelle Lebensenergie verstärken und vergrößern. Du wirst mit den verschiedensten Energie Übungen vertraut, sodass du lernst, dich besser zu spüren und wahrzunehmen. Der erste Reiki Grad dient vorrangig deine Selbstliebe und dein Selbstvertrauen zu stärken. Verletzungen loszulassen. Du lernst dich durch die regelmäßige Eigenanwendung mit Reiki gut für dich zu sorgen.

Erst wenn du dich energetisch gut versorgt fühlst, sollst du erst Reiki an anderen Personen weitergeben.

 

Beim zweiten Reiki Grad bekommt man drei Einweihungen in drei Symbole und deren Mantras, die dir helfen gewisse Energien zu verstärken oder zu mindern. Du kannst dann Reiki über die Ferne an andere Personen, Tiere und in Situationen schicken.

Viele enorme Erweiterungen, was alles mit Reiki über die körperliche, wohltuende Entspannung noch alles möglich ist, es sind kaum Grenzen gesetzt, ein neues Paradigma eröffnet sich dir an Möglichkeiten! Man kann auch über den zweiten Grad sagen, von der Liebe zu mir wächst die Liebe zu dir. Liebe ist ja bekanntlich die stärkste Kraft im Universum, deine Herzmacht. 

 

Beim dritten Reiki Grad, auch Meistergrad genannt, bekommst du zwei Einweihungen ins Meistersymbol. Du lernst durch jeden erworben Reiki Grad und die damit verbundene Praxis mehr Sensibilität gegenüber Energie und wie du damit am besten umgehen kannst. Du wirst sensitiver und feinfühliger, lernst dich immer besser verstehen und erkennst deine Aufgaben und Talente. Bist vertraut mit deinen Stärken und Schwächen. Der Meistergrad zeichnet sich aus, dass die allumfassende Liebe in dir zu den Menschen, Tieren, der Umwelt, der Welt und dem ganzen Universum immer größer wird. Deine Liebe, deine Herzmacht, dient der ganzen Schöpfung.

 

Beim Reiki-Lehrmeister ist dein größter Wunsch, all dein Wissen und deine Erkenntnisse so einzusetzen, dass du andere Menschen auch ermöglichst, ihre ganz eigene Erfahrung mit der universellen Energie Reiki zu erfahren. 

Dabei begleitest du mich noch mal durch alle Reiki Grade (1-3) durch und lernst das genaue Einweihungsritual und die Lehrmethoden kennen. 

 

Reiki Session

Dauer ca. 40 min dafür plane, für jede Session inklusive Vor- und Nachgespräch, zuvor und danach je 10 min ein. Der insgesamt Zeitaufwand ist ca. 60 min. Bequeme Kleidung ist von Vorteil. Die Behandlung findet auf einer Massageliege statt. Bei Schönwetter besteht die Möglichkeit, in meinem Garten anliegend dem Schlosspark Hirschstetten, die Reiki Session zu genießen, in der lauen Sonne oder unter schattenspendenden Bäumen

90,00 €

  • Freie Plätze
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit